KontaktImpressumHomepage  
Klassik for Kids mit Monique Mead  
Konzept      
Biographie
Programme
Termine
Shop
Galerie
Aus der Presse
Sponsoring
Zurück
Programmbeschreibung

Das Programm beginnt mit einem durchaus ernsten Werk in einer durchaus ernsten Konzert-Atmosphäre, so wie man es aus den Konzertsälen der Welt gewohnt ist. Doch bei "Klassik for Kids" ist es anders. Jäh wird das erste Stück von einem lauten Lachen unterbrochen, das aus dem Nichts kommt. Die Musiker fühlen sich gestört, verbitten sich die Störung und haben erst in dem Moment Hochachtung vor dem Störenfried, als sie durch das Gespräch mit der Moderatorin Monique Mead erfahren, dass es sich um den "Geist" Joseph Haydns handelt.

Ein Gespräch zwischen Haydn und Monique bahnt sich an. Doch Monique will ja den Kindern im Saal beibringen, wie man überhaupt musikalische Scherze erkennt; denn wenn man dies nicht weiß, dann ist es so, als würde einem jemand einen Witz in einer fremden Sprache erzählen. Monique Mead fordert die Kinder immer wieder auf, genau hinzuhören, um zu erraten, welcher Witz sich in der gespielten Musik verbirgt und darauf zu achten, ob vielleicht die Flöte dabei kichert, die Violinen lachen oder die Kontrabässe ein bauchiges "ha-ha-ha" von sich hören lassen. Dazu dürfen jeweils einige der jungen Zuhörer auf die Bühne, um genauer hinhören zu können. Alle anderen Kinder im Saal können mitmachen, indem sie lautstark ihre Fragen beantworten.
 

 

Besonders viel Spaß bereiten die lauten Unterbrechungen Haydns und die kurzen Gespräche, die Monique Mead mit dem "Geist" führt. So können sie den Kindern gemeinsam zeigen, dass auch Haydn durchaus ein Komponist des Witzes war und viele andere Komponisten, wie Prokofiev, von ihm lernten, auch wenn sie andere Arten des Witzes nutzten ... Um sich einen besonderen Spaß mit Haydn zu machen, der ja seine Werke besser kennt als alle anderen, überrascht Monique Mead ihn. Gemeinsam mit den Kindern im Saal komponiert sie die "Sinfonie mit dem Paukenschlag" von Haydn um - Haydn wird erstaunt sein und sich totlachen. Am Ende des Konzertes werden die Kinder in jedem Fall häufiger schmunzeln können, wenn sie beim nächsten Mal die scheinbar so "ernste" Musik im Konzert hören.

Die Werke

Jacques Offenbach: "Can Can" aus Overtüre zu Orpheus in der Unterwelt
Giaocchino Rossini: Ouvertüre zu "Il bariere di Siviglia"
Felix Mendelssohn: Violinkonzert in e-Moll, Op. 64. Allegro molto vivace. (3. Satz)

Franz Joseph Haydn
:
Sinfonie Nr. 45 "Abschiedssymphonie" 4. Satz: Adagio
Sinfonie Nr. 58. Menuett alla Zoppa (3. Satz)
Sinfonie Nr. 60. Finale (6. Satz)
Sinfonie Nr. 94 "Paukenschlag" Andante. (2. Satz)
Sinfonie Nr. 104. Menuetto (3. Satz). Finale: Allegro

Sergei Prokofiev:
" Der Vogel" aus Peter und der Wolf
Sinfonie Nr. 1 in D-Dur, Op. 25
" Klassische Sinfonie" Finale. Molto Vivace (4. Satz)

Johann Strauss II: Ouvertüre zu "Die Fledermaus" (Ausschnitt)

Besetzung

Großes Orchester. [2.2.2.2] [4.2.3.1] Streicher, Pauke, Schlagzeug. Harfe.
Eine etwas kleinere Orchesterbesetzung ist auch möglich. Bitte anfragen.


Programmpunkte kurz gefasst

Interaktivität:
Bei einem Menuett von Haydn dirigieren die Kinder und prüfen dabei die Regelmäßigkeit der 8-taktigen Phrasen, um das "musikalische Loch" zu entdecken.
Mit dem Schlagzeuger dürfen einige Kinder backstage gehen, um sich eine lustige Überraschung für Haydns Sinfonie mit dem Paukenschlag auszudenken. Dies wird dann von ihnen mit der Hilfe des Orchesters durchgeführt.
Mitklatschen beim "Can Can" von Offenbach.
Mit Haydns Geist mitlachen beim "ha-ha-ha" in der Ouvertüre zur "Fledermaus"

Musikbegriffe:
Menuett und achttaktige Phrasen
Scherzo, Scherzando

Instrumente:
Violine, Flöte und Kontrabass - wie sie auf ihre Weise lachen können

Komponist:
Franz Joseph Haydn: Geschichten über seine Frau, sein Leben auf Esterhazy und die geschickte Vielfalt seines Humors

Besondere Gäste:
der Geist von Joseph Haydn (vom Tonband)

Download

Pressespiegel zum Programm (PDF; 163 kb) Download hier!

 

Informationen über Lehrerseminare, Schulworkshops oder Foyeraktivitäten rund ums Konzert können Sie gerne bei Klassik for Kids anfordern. Mail an info@klassik-for-kids.de oder anrufen 0211-905 32 38.
   

  Zum Seitenanfang